Startseite
    Garten allgemein
    Wetter
    Gemüse
    Kräuter
    Rezepte
    Blumen
  Archiv
  Kräuter A-Z
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Forum



Webnews



http://myblog.de/gartenfreak

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wetter

13.05.07

Also das wir hier nach der Dürre gleich ne monsumzeit kriegen hätte wohl auch keiner gedacht ...

Der blöde Sturm am Freitag hat uns doch glatt den Pavillion zerbröselt, der an einigen Stangen so gebrochen ist, das wir jetzt nen neuen brauchen :-(.

Die Erdbeeren stehen auch unter Wasser, und wenn es dort nicht schnellstens abtrocknet sehe ich für die ernte schwarz, und es soll in den nächsten Tagen weiterregnen...

 

13.5.07 21:21


10.05.07 - Andreas

Bin gestern leider nicht mehr dazu gekommen, deshalb heute ein Eintrag für die beiden letzten Tage...

war ja eh fast gleich das Wetter ;-)

Über den Tag gesehen, gab es immer mal wieder kurze Schauer, sodaß das Land gut wassergesättigt ist, zumindestens steht in den niedrigeren Bereichen des Gartens schon wieder Wasser, wenn auch die Menge nicht mit dem zu vergleichen ist, was dort den Winter über stand, bleibt abzuwarten wie es sich entwickelt wenn es die nächsten Tage weiterregnet....aber der Wetterbericht sagt ja Besserung ab Sonntag voraus...

10.5.07 22:46


08.05.07 - Andreas

Nachdem es heute Morgen relativ durchwachsen aber trocken war, gab es dann am Nachmittag den ersten Schauer, und am Abend einen kurzen, aber intensiven fast Wolkenbruch...

Das regnerische Wetter soll ich wohl auch in den nächsten Tagen fortsetzen,und da ich eigentlich pflanzen will, werde ich wohl ein paar nasse Abende erleben, was soll´s den Pflanzen wird es guttun....  

8.5.07 21:50


07.05.07 - Andreas

Na wer sagt es denn, es regnet tatsächlich, und dann auch schon seit heute morgen um 6:00 und feiner Niesel.

Das erfreut das Gärtnerherz, und läßt mich drüber hinwegsehen, das ich völlig nass auf der arbeit stehe ;-)

7.5.07 13:06


6.5.07 - Andreas

Immer noch kein Regen, aber morgen soll er ja kommen.

Das Thema beherrst wirklich alle Gespräche die ich zur Zeit führe, und für uns ist es dadurch das wir intensiv Gemüseanbau betreiben wollen, natürlich besonders kritisch, da hier besonders viel Wasser benötigt wird, und das gießen mit dem Schlau kaum den Verbrauch sättigen kann, bzw. ab einem Punkt so teuer werden würde, das sich der Anbau nicht mehr lohnen würde.

Naja was soll es es ist im Moment eine dichte Wolkendecke am Himmel, und ich hoffe das da in den nächsten Stunden bis spätestens morgen auch mal was rauskommt.....

6.5.07 20:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung